Die Insel

Paros ist eine der größten Inseln im Ägäischen Meer. Die Insel hat zahlreiche, schöne Landschaften, eindrucksvolle, traditionelle Ansiedlungen und heftige, traditionelle Farbe. Paros ist auch für das weltbürgerliche Leben berühmt.

Die Insel wird mit wunderschönen Stränden umgegeben, wo Sie das Schwimmen ins blaue Wasser und das Sonnenliegen auf dem sauberen Sand genießen werden. Sie werden sich in organisierten Stränden amüsieren, sich in kleineren Stränden erholen und Sie werden in isolierten Häfchen, die mit Boot-Taxis erreichbar sind, träumen.

Die Spaziergänge auf der Insel sind einzigartig und die kykladische Atmosphäre wird Sie zaubern. Weiße Häuser mit blauen Fenstern, kleine Plätze und viele Kirchen decken die mäßige Schönheit der Stadt auf. Wenn man durch die Gassen der Insel spazier geht, trifft man manche der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Denkmäler von Paros, die jeder Besucher besichtigen soll. Diese sind u.a. die Kirche Ekatontapyliani (`die Kirche der hundert Türen`), die antike Keramikfabrik, das Byzantinische Museum in Naousa, die Ruinen der Frühchristianischen Basilika, das Museum der Volkskunde in Naousa, das venezianische Castro von Naousa, das Archäologische Museum und viele mehr, die auch von großer historischen Bedeutung sind.

Die traditionellen Gebirgs- oder Küstendörfer werden den Besucher in Erstaunen setzen. Typische, kykladische Häuser, neoklassische Herrenhäuser, antike Denkmäler, Klöster und kleine Kirchen, Fischlokale und Restaurante mit traditionellen Gerichten aus Paros komponieren ein farbiges Bild für die Insel.

Wenn Sie ein heftiges Leben bevorzugen, Parikia und Naousa werden Sie nicht enttäuschen. Weltbürgerliche Restaurante, traditionelle Bars und Night Clubs werden Sie bis die Morgenstunden wach halten.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.paros.gr

Gallery1

nisi9 nisi8 nisi7 nisi6 nisi5 nisi4 nisi3 nisi2 nisi1